Sie sind hier: Home » Leben mit HMSN » Hilfsmittel » Rollator

Ein Rollator wird von Betroffenen gerne bei größeren bzw. längeren Strecken eingesetzt, da dieser die Möglichkeit bietet, sich bei Erschöpfung setzen zu können. Man ist dann also nicht darauf angewiesen, dass man irgendwo eine Sitzgelegenheit findet, sondern hat diese direkt dabei. Auch kann man im Korb des Rollators sofern vorhanden einiges unterbringen, somit muss man dies nicht an der Hand mit sich herumtragen.

Ein Rollator kann von der Krankenkasse übernommen werden. Da es auch hier verschiedene Varianten gibt, sollte man sich vorher erkundigen, was die Krankenkasse übernimmt.